Renegades – Geheimnisvoller Feind

Ich weiß nicht, was es ist, aber ich werde und werde mit den Renegades einfach nicht mehr warm. Viel zu wenig Action, komische Superheldenkräfte und zu viele Parallelen zu den X-Men. Auch von Band zwei war ich nicht sonderlich begeistert…

Renegades – Geheimnisvoller Feind
Renegades-Reihe Band 2
Marissa Meyer
Heyne fliegt
10. Juni 2019
544  Seiten
20 Euro
ISBN: 978-3-453-27179-1

Inhalt

Nova gehört zu den Anarchisten, Adrian zu den Renegades. Sie wird gejagt, er ist ein Held. Dennoch haben sie sich ineinander verliebt. Aber jetzt rüsten Anarchisten und Renegades sich mit schrecklichen Waffen für den letzten Kampf. Beide Seiten haben dunkle Geheimnisse, die die Welt, wie Nova und Adrian sie kennen, zerstören könnten. Plötzlich stellt sich die Frage: Wer ist wirklich gut und wer ist wirklich böse? Und wird ihre Liebe die Antwort überstehen? Ein Kampf auf Leben und Tod beginnt …

Meine Meinung

Wer mich schon länger verfolgt weiß: Ich bin ein Fan von Marissa Meyers Schreibstil, aber nicht unbedingt von dieser Reihe. Als eingeschweißter Marvel und Superhelden-Fan waren mir die Parallelen der Renegades-Reihe zu den X-Men einfach zu offensichtlich. Auch hier wird von Mutationen gesprochen und die Kräfte mancher Protagonisten ähneln einfach viel zu sehr den bekannten Kräften aus dem Marvel Universum. Dieses ungute Gefühl, dass da etwas abgekupfert wurde, bliebt auch in Band zwei erhalten.

Trotzdem konnte mich auch dieses Buch wieder gut unterhalten und die mehr als 500 Seiten sind nur so dahingeflogen. Der Schreibstil der Autorin ist und bleibt einfach unglaublich angenehm zu lesen. Die Beziehung zwischen Nova und Adrian war diesmal wirklich süß, wenn auch etwas unbeholfen und albern. Für ein junges Publikum finde ich das aber völlig ok. Was mich schon früh aufgeregt hat war, dass niemand im ganzen Buch auch nur irgendwann eine Ahnung hat, wer Nova oder Adrian wirklich sein könnten. Da hat man schon einen Haufen Superhelden und Superschurken auf einem Haufen, und irgendwie scheint niemand genug Grips zu haben, um die offensichtlichsten Hinweise richtig zu deuten. Deshalb war jede Szene, in der Nova oder Adrian Undercover unterwegs waren, ein einziges Augenverdrehen für mich. Mir gefiel, wie in diesem Teil die Grenzen zwischen gut und böse immer weiter verschwimmen und klar wird, dass es eben mehr gibt als einfach nur schwarz oder weiß. Trotzdem hätte dem Buch eine überraschende Wendung echt gut getan. Ein Wechsel von einer Person auf die andere Seite, eine richtige Charakterentwicklung und das Realisieren, dass nicht alles so ist wie es scheint wäre toll gewesen.

Am Ende bleibt irgendwie alles beim alten und Adrian macht eine nicht ganz so überraschende Ankündigung. Dass keine der beiden Geheimidentitäten aufgelöst wird, fand ich ehrlich gesagt echt langweilig und auch wieder mal unrealistisch – so viel Glück hat niemand. Dannas Erscheinen am Ende war da echt positiv. Ich hätte mir aber gewünscht, dass Dannas „Jagd“ vielleicht etwas mehr ausgeschmückt worden wäre, denn das hat echtes Potenzial. So bestätigte sich nur meine Vermutung, dass Nova und Adrian bestimmt erst ganz zum Schluss der Reihe erfahren werden, wer der jeweils andere ist und mir ist das zu spät. Daher hätte man sich diesen Band eigentlich komplett sparen können. Er war im Endeffekt nicht mehr, als ein Liebesroman mit wenigen Actionszenen.
Durch die fehlende Superheldenpower plätschert die Handlung auch leider zwei drittel des Buches nur so vor sich hin und auch am Ende wird es wirklich spannend, wenn auch vorhersehbar. Da ich aber auch diesmal Spaß beim Lesen hatte, möchte ich die Reihe trotzdem beenden.

3/5 Sterne

 

*Vielen dank an den Heyne Verlag und das Bloggerportal für das Rezensionsexemplar* 

 

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s