Das Paradies meines Nachbarn

„Das Paradies meines Nachbarn“ ist ein politischer Roman von Nava Ebrahimi, der zum Nachdenken anregt. Jedoch sind der eigenwillige Schreibstil und die vielen Metaphern ganz klar Geschmackssache und nicht für jedermann.

Weiterlesen „Das Paradies meines Nachbarn“

Die besten Buchhandlungen in Hannover und Region

Als professioneller Booknerd gehört es für mich dazu, wöchentlich eine Buchhandlung zu besuchen und für Lesenachschub zu sorgen. Ich persönlich habe mich nun aber schon vor einiger Zeit dazu entschlossen, große Buchhandelsketten wie Thalia oder Hugendubel nicht mehr zu unterstützen. Die Gründe dafür habe ich auch ausführlich in meinem Blogpost „Meine Meinung zu Thalia und Hugendubel“ aufgelistet. Vorher war ich ein reger Kunde in diesen Buchhandlungen, habe sogar eine Kundenkarte besessen. Inzwischen gehört das der Vergangenheit an und ich habe mich im Raum Hannover nach neuen und unabhängigen Buchhandlungen umsehen müssen. Dabei bin ich mit der Zeit auf viele verschiedene Schätz und tolle Buchhändler*innen gestoßen, die ich in diesem Post ausgiebig würdigen möchte. Hier kommt nun also meine Liste der besten Buchhandlungen in Hannover und Region.

Weiterlesen „Die besten Buchhandlungen in Hannover und Region“

Shadow and Bone – Die Bücher zur Netflix-Serie

Am 23. April ist es endlich so weit: Die lang erwartete Serie „Shadow and Bone“ startet mit der ersten Staffel auf Netflix. Fans der Autorin Leigh Bardugo haben schon seit Jahren auf diesen Moment gewartet, denn sie alle wussten um das enorme Potenzial der Fantasy-Reihe. Wer jetzt erst auf die Serie gestoßen ist, wird sich nun vermutlich die Frage stellen: Welche Bücher gibt es und in welcher Reihenfolge sollte ich sie lesen? Diese und weitere fragen will ich euch in meinem Blogpost heute beantworten.

Weiterlesen „Shadow and Bone – Die Bücher zur Netflix-Serie“

Der Nebel

„Der Nebel“ ist ursprünglich eine Novelle aus der Kurzgeschichtensammlung von Stephen King mit dem Titel „Blut -Skeleton Crew“. Nun wurde die Kurzgeschichte, die immerhin rund 220 Seiten umfasst, als alleiniges Buch herausgebracht. Mein Interesse an diesem Buch kam auf, weil zeitlich dazu auch die Novelle „The Body“ bzw. in deutsch „Die Leiche“ im gleichen Coverstil veröffentlicht wurde. „Die Leiche“ kenne ich tatsächlich schon lange. Es war eines meiner ersten Bücher von Stephen King das ich las und es war das erste Werk von ihm, das ich im Original auf englisch verschlang. Deshalb reizte mich nun auch diese Kurzgeschichte besonders.

Weiterlesen „Der Nebel“

The Green Life: Der Wohn-Guide für ein nachhaltiges Leben

Nachhaltig und schön leben ist einfacher, als mancher vielleicht denkt. Denn Haushaltsgegenstände, Kleidung oder Pflegeprodukte müssen nicht unbedingt hässlich aussehen, nur weil sie „öko“ sind. Manchmal liegt in der Einfachheit nämlich auch die Schönheit. Dein einfacher Holzlöffel kann viel hermachen und auch ein klumpiger Duschbrocken kann das Bad zieren – wenn man nur weiß, wie.

Weiterlesen „The Green Life: Der Wohn-Guide für ein nachhaltiges Leben“

Deshalb unterstütze ich keine großen Buchhandlungen mehr

Meinung zu Thalia und Hugendubel

2020 war das Jahr, in dem bei mir ein klares Umdenken stattfand. Ich begann, meine Bücher immer weniger online zu bestellen und kaufte sie immer öfter nur noch über Buchhandlungen – vor Ort oder über deren Onlineshop. Anfangs bestellte ich überwiegend noch über Thalia oder Hugendubel, denn ich wollte andere Unternehmen unterstützen als Amazon. Dann kam es aber 2020 und nun auch Anfang 2021 zu mehreren Vorfällen, die mich dazu bewegten, von nun an nur noch kleine und private Buchhandlungen aus meiner Nachbarschaft zu unterstützen.

Weiterlesen „Deshalb unterstütze ich keine großen Buchhandlungen mehr“

Goodbye Bookstagram – Warum ich einfach mal eine Pause von dir brauchte

Goodbye Bookstagram - Warum Bookstagram manchmal keinen Spaß mehr macht

Na, wer von euch kennt mich noch? Wenn man monatelang nicht mehr im Feed von Bücherwürmern aufgetaucht ist, dann beginnt so langsam der Selbstzweifel an einem zu nagen – Interessieren sich die Menschen überhaupt noch für meine Rezensionen, Empfehlungen und Inhalte? Schließlich gibt es inzwischen eine so wundervoll großer Buchcommunity, dass man da als kleiner Blogger doch schnell mal in Vergessenheit gerät. Niemand wartet schließlich auf GENAU MEINEN Content, wenn wir mal ganz ehrlich sind. Dessen bin ich mir bewusst. Und ganz kurz war die Angst vor einer Rückkehrer die niemanden interessiert, dann doch so groß, dass ich meinen Bookstagram-Account plus Blog löschen wollte. Das brachte ich dann aber doch nicht fertig, denn schließlich hängen hier so viele Erinnerungen dran.

Weiterlesen „Goodbye Bookstagram – Warum ich einfach mal eine Pause von dir brauchte“

Puppentod

Endlich ist es da: Ein neues Buch meines Lieblings-Thriller-Autoren-Duos Erik Axl Sund. Viel zu lange habe ich darauf gewartet. Und ich hatte ehrlich gesagt auch ein bisschen Angst vor diesem Buch – Angst, dass es mir nicht gefallen würde. Hier kommt nun mein Fazit zu Teil zwei der Kronoberg-Reihe.

Weiterlesen „Puppentod“